Die Färöer Inseln… Gelegen in der rauen See zwischen Schottland und Island, knapp 50.000 Einwohner und eine tapfere Fußball-Nationalmanschaft aus Hobbykickern die immer wieder Angst und Schrecken unter Europas Topauswahlen hervorruft. Wie kann man diese kleine Inselgruppe nicht lieben. Und nun lernen wir, dass es dort auch noch interessante Bands gibt. The Ghost sind ein Duo, dass kürzlich mit ihrer mit der Vorabsingle „City Lights“ zu ihrem Album „War Kids“ überzeugte. Da der der Färöer Musikmarkt alleine dann aber doch ein wenig klein ist, war für die beiden jungen Musiker ein Leben in Dänemark, ein Auftritt auf dem angesagten isländischen Airwaves Festival und der Release auf dem Londoner Label „Sunday Best“ doch überaus hilfreich.

Sa., 18.09.2010 – The Ghost @ Hafen 2 – 21 Uhr, 8 Euro

www.myspace.com/theghostband1