(Tocotronic)

Schall und Wahn, ich bin dir zugetan! Man kann vieles schreiben und sagen über diese große Hamburger Band, denen es seit 15 Jahren gelingt, sich von Album zu Album neu zu definieren ohne sich zu verleugnen. Keiner zweiten deutschen Band gelingt es so mühelos Diskurs in den Rock zu bringen, wie es bei Tocotronic und Dirk von Lowtzow Texten der Fall ist. Jedes neue Album wurde in den vergangenen Jahren von der einschlägigen Musikpresse von Intro bis Spex gefeiert. Das ist mit „Schall & Wahn“ mal wieder nicht anders, und tatsächlich ist ihnen mit dem Album auch wieder ein großer Wurf gelungen. „Keine Meisterwerke mehr“ lautet einer der vielen, großen, neuen Titeln. Man könnte ein wenig den Wunsch herrausinterpretieren doch als „ganz normale“ Rockband wargenommen zu werden. Und doch widersprechen sie sich selbst, indem sie nach „Kapitulation“erneut ein Meisterwerk geschaffen haben. Die offizielle After-Party zum Konzert im Offenbacher Capitol, findet im nahegelegenen Hafen 2 mit dem Phono-Pop DJ Team statt.

Sa., 06.03.2010 – Tocotronic & Afterparty @ Capitol, OF & Hafen 2 – 20 Uhr, 23 Euro (Afterparty 5/3 Euro)

www.tocotronic.de