(Kissogram)

Wenn ich das nur vorher gewusst hätte… „If I Had Known This Before“ bedeutete 2001 den durchbruck für das Berliner Duo Kissogram. Ein Song den ich nach wie vor sehr liebe, von dem sich die beiden jedoch schon bereits bei ihrem Gig im Robert Johnson gemeinsam mit Jeans Team etwas entnervt distanzierten. Im vergangenen Jahr konnte man sie auf den beiden führenden Festivals der Region, dem Phono Pop und bei Folklore im Garten sehen, wo sie ihr aktuelles Album „Rubber & Meat“ vorstellten. Leider wird dieses Album wohl leider das letzte sein, dass auf Louisville erscheint, denn das kleine, feine Berliner Label erklärte anfang diesen Monats seinen Bankrott. Der Auftrittsort ist recht frisch und spannend. Die Afterparty zum Lichter Filmfest wird im „Siam Park“ stattfinden, einem ehemaligen chinesischen Restaurant, in den kürzlich meines Wissens auch der neue Hip-Hop Club M8 eingezugen ist. Der Siam Park befindet sich nur wenige Meter von den Turmkinos entfernt in der Katzenpforte 3.

Sa., 20.03.2010 – Kissogram @ Lichter, Siam Park – 23 Uhr

www.myspace.com/kissogram
www.filmtage-frankfurt.de