Letzten Monat waren wir sehr Traurig, dass mit der Fotoausstellung von Stefan Stark der letzte Künstler in der Blumenkübel Galerie der Toll FFM ausstellte. Umsomehr freuen wir uns jetzt auf die „Extra-Time“. Vom 2. bis 11. Juni zeigt der Kunstverein Familie Montez nochmal die gesamten 12 Werke des vergangenen Jahres von Ericson Krüger, Katja Kämmerer, Wendelin Weishaupt, Johanna Piltz, Thomas Weyand, Florian Rexroth ,Cordula Hofmann, Sternmorgenstern, Maria Anisimowa und eben Stefan Stark.


(Stefan Stark)

Und die Vernissage hat es wirklich in sich. Neben den Offenbacher Punk-Mädels von Kitty Ahoi, wird dort auch das Frankfurter Ein-Mann Elektro Projekt Initials DC spielen, der sein gesamtes musikalisches Schaffen zum freien Download auf der Website anbietet, und zudem in den letzten Jahren für fast alle seine Songs spannenden Video-Collagen aus Trash-Movies und Old-School Carttons bastelt die er bei seinen Auftritten als Visuals Projeziert.


(Initials DC)

Zudem gibt das neue Bandprojekt Trunk dort ebenfalls sein Debut. Nach den Bands werden Jazzmadass, Groovintella und Ravebotta mit Sets von Nu-Jazz über House bis Techno die Decks des Lola übernehmen. Das ist doch mal eine erfreuliche Verlängerung.

Fr., 02.07.2010 – Toll Ffm Retrospektive Vernissage @ Lola Montez – 18 Uhr, Eintritt frei

www.tollffm.blogspot.com
www.initialsdc.net