Railslide X-Mas Bash @ Silbergold (16.12.2010)


(Daniel Zero)

Es ist fast schon beängstigend wieviel mehr Spass als mancher Wochenendtag uns die Donnerstage zuletzt machen. Seit langem, konsequenter Verkünder der Happy Thursday Botschaft ist ohne Zweifel das Silbergold, dessen neue Reihe mit Skate- und Snowboard-Filmen unser Interesse besonders weckt. Zur vorgezogenen Weihnachtsfeier mit den Railslidern werden passend zur Jahreszeit die Snowboard Filme „Don`t Panic“ und „9191″ auf die Wand des SG projiziert. Für die musikalische Untermalung sind Birdie und Daniel Zero formaly auch mal know als Solestar zuständig. Daniel Zero, denn wir sowohl menschlich als auch musikalisch sehr schätzen, gelingt es dabei immer wieder uns zu überraschen. In den vergangenen Jahren hat es sich schon ein wenig zur Tradition entwickelt, dass er monatelang von der Bildfläche verschwindet, dann wiederum plötzlich Auftaucht, sich völlig neu erfunden hat und in kurzer Zeit eine ganze Reihe von Locations rockt. Nach einer Weile beginnt der Zyklus dann wieder von vorn. Guerilla-Taktik eben. Musikalisch scheint er sich momentan wieder stärker weg von Electro hin zu Indie, Funk & Hip Hop entwickelt zu haben. Wir sind froh, das er sich gerade offenbar in einer Sichtbarkeitsphase befindet.

Do., 16.12.2010 – Railslide X-Mas Bash @ Silbergold – 22 Uhr, Eintritt frei

www.myspace.com/danielzeromusic