Kinky Explosion @ Ponyhof (17.09.2010)


(Guba)

Wir outen uns an dieser Stelle gerne mal.. Wir sind große Fans von Guba „Nordendrocker“. Ein beeindruckender, analoger Gerätepark, so wie wir uns das von einem Live-Act wünschen, und damit erzeugt der langjährige Mainstromkultur-Aktivist seit Jahren formidable, elektronische Sounds. Schade nur, dass das immer noch zuwenige Leute in der Stadt wissen, aber es spricht sich langsam rum. Auf der letzten Gleisdreieck After-Party zum Koblenzer Straßenfest wurde uns das zuletzt wieder deutlich. Von vorne bis hinten ein großartiges Event, dass aber imho seinen musikalischen Höhepunkt in den frühen Morgenstunden mit Gubas Live-Set erreichten. Gemeinsam mit Paolo Di Mezzano, bestritt er übrigens schon vor ziemlich genau etwas über einem Jahr eine Kinky Explosion, damals im Nachtleben. Des weiteren ist niemand geringeres als das von uns hochgeschätzte Kaliber 7 Mitglied und Tanshaus Resident Bo Irion an den Decks. Ein kleines Line-Up aus einigen unserer absoluten Lieblinge! In diesem Sinne: Die Platte ist rund, ein Set dauert 90 minuten, und der nächste Morgen ist immer der schwerste…

Oktobertunes by guba

un momento sulla luna by paolodimezzano

Fr., 17.09.2010 – Kinky Explosion @ Ponyhof – 22 Uhr, 5 Euro

www.myspace.com/gubadanordendrocka
www.myspace.com/boirion