Station 17 @ Das Bett (14.04.2010)


(Station 17)

Station 17 hat sich in den letzten Jahren zu einer meiner absoluten Lieblingsbands gemausert. Und dabei spielt der Respekt vor dem integrativen Ansatz des Projekts aus Behinderten und Nicht-Behinderten Musikern tatsächlich nur eine untergeordnete Rolle. Die 2008 erschienenen Goldstein Variationen auf denen Station 17 unter anderem mit Schneider TM, Robocop Kraus, Michael Rother, Von Spar und anderen kollabrierte ist einfach ein verdammt starkes Album, dass die Band auf der Bühne noch eine ganze Ecke düsterer und krautiger Inszeniert. Das Hamburger Projekt hat im übrigen viele Bezugspunkte zu uns nach Frankfurt. DieVinyl Cover wurden vom integrativen Frankfurter Atelier Goldstein entworfen, und einige der Station 17 Musiker stammen von der in Frankfurt begründeten Band Like A Stuntman. Ein Blick auf die 5 Vinyl Auskoplungen aus denen sich zu den Goldstein Variationen starke Elektronik Mixe finden lohnt sich ohnehin.

Fr., 14.04.2010 – Station 17 @ Das Bett – 21 Uhr, 12 Euro

www.myspace.com/17rec