Bunt & Billig: Housemeister @ Honsellbrücke (15.04.2010)


(Housemeister)

Nicht ohne meine Cappy! Der Film Berlin Calling hat dazu geführt, dass der liebe Kalkbrenner Paule nicht mehr nur Clubs sondern riesige Hallen füllt. Sein Live-Set am Samtag, den 17. April, in der Jahrhunderthalle ist seit Monaten ausverkauft. Da ist es doch nett, dass zwei Tage früher der Berliner DJ und „Schaupielkollege“ Housemeister, von BPitch Control und Boysnoize Records, der sich selbst in den Bar25 Szenen darstellte, noch in einem gemütlicherem Rahmen zu sehen sein wird. Gemeinsam mit Pauli Steinbach wird er am Donnerstag, 15. April, in der Honsellbrücke auflegen wo zur Luminale die Pixelwall-Installation „Bunt & Billig“ residiert. Bunt ist es dort auf jeden Fall, aber schwellenpreisige 4.99 Euro wird man schon anlegen müssen… dafür verlaufen dann aber auch mal die Grenzen zwischen Techno und Elektro erfreulich deutlicher, als wir es bei uns in der Stadt gewöhnt sind…

Homecourt (Housemeister’s Eurodance Mix) by PHON.O

Do., 15.04.2010Bunt & Billig: Housemeister @ Honsellbrücke – 23 Uhr, 4.99 Euro

www.myspace.com/housemeister
www.wirmachenbunt.de


1 Antwort auf “Bunt & Billig: Housemeister @ Honsellbrücke (15.04.2010)”


  1. 1 Twitter Trackbacks for Bunt & Billig: Housemeister Honsellbrücke (15.04.2010): (Housemeister) Nicht ohne meine Cappy! Der Film Berlin ... [blogsport.de] on Topsy.com Pingback am 13. April 2010 um 23:24 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.