Archiv für November 2009

Yeah (Public Opening) @ Travolta (04.12.09)


(Dennis & Julian Smith)

Nun ist es also soweit, dieses Wochenende öffnet das Travolta, der Club der Gebrüder Dennis und Julian Smith. Der Club liegt in der Brönnerstrasse 17, in den alten, aber völlig umgebauten, Räumlichkeiten des ehemaligen Gay-Clubs „Blue Angel“. Die Vorfreude auf die Eröffnung ist Riesengroß, den schon seit Monaten konnte man den Stand der Dinge auf deren Website verfolgen, die nach den Prinzipien der sozialen Web 2.0 Netzwerke konzipiert ist, und somit eine Registrierung erfordert. Über die Entscheidung die Web-Präsenz in dieser Form zu Gestalten kann man sicherlich geteilter Meinung sein, zweifellos aber ist sie mutig und innovativ, zumal dort auch ein Livestream aus dem Club implementiert sein wird.


(Einzelkind – Foto: Nick Ensing)

In den Tagen zuvor öffnet der Club bereits für Freunde und Pressevertreter. Der Dienstag wird unter dem Motto „Alive“ stehen und in guter alter Unity Tradition vor allem Live-Musik unter anderem von der Hausband mit wechselnden Sängerinnen präsentieren. Der Donnerstag, „Boom“ genannt, wird von Einzelkind gehostet und steht ganz im Zeichen von House (Public Opening: 10.12). Hier werden zukünftig zudem im Wechseln die gewohnten Gäste aus dem Einzelkind-Freebase-Robert Umfeld, wie Meat, Vera oder Federico Molinari auflegen. Der Freitag unter dem Motto „Yeah“ ist der Stammambend von Hausherr Julian Smith und wird von dessen Mash-Up Style bestimmt sein. Bei der Nammensgebung etwas unglücklich davongekommen ist Dennis Smith Samstag-Abend der auf den Namen „Geil“ hört.

Klingt soweit alles ganz gut. Aufgrund der riesigen Vorfreude auf die Eröffnung und aufgrund der Tatsache, dass der der Club nicht allzu groß ist dürfte es in den ersten Wochen zu Wartezeiten/Einlassschwierigkeiten an der Tür kommen. Klingt soweit aber alles ganz positiv. All the best, Gebrüder Smith.

Fr., 04.12.09 – Yeah (Public Opening) @ Travolta, Brönnerstr. 17, 22 Uhr

my.club-travolta.de
www.juliansmith.de