Kaliber 7 Stadtlichter Troisieme ‚Teuf‘ @ Vinylbar (15.08.09)

Ja, was ist denn eigentlich ein „Teuf“? Man könnte meinen da hätte das Fehlerteufelchen aus hinterlist die Hälfte seines eigenen Namens einfach aufgefressen. Weit gefehlt. Wer sich schon mal eine wilde Nacht den französichen Banlieues verbracht hat, oder auch einfach in der Lage ist Begriffe in eine Suchmachine zu tippen könnte eventuell wissen, dass es sich dabei um einen französischen Slangausdruck für Party handelt. Wobei wir schon wieder bei dem Thema sind, das die Kaliber 7 Crew am besten beherrscht.

Diesen Samstag steht der dritte Ausflug der Kaliber Crew zur Stadtlichter Nacht in der Vinylbar an. Mit dabei ist diesmal auch Heiko MSOs Produktionspartner Michael Laven, auch Teil von Destilat und Kitschconsoul, der sein Live-Set nachholt, das letztes Mal ausfallen musste. Ebenfalls live wird Tanzhaus Resident Peter Schuhmann spielen. Davor, dazwischen und danach stehen Bo Irion, Floh und T.Me hinter den Decks, letzterer übrigens an diesem Abend für längere Zeit zum letzten mal da er sich in deutlich wärmere Gefilde absetzt. Der frankophile Newsletter Text den die Crew dieser Tage für die Party rausgeschickt hatte, war übrigens diesmal besonders gelungen formuliert. Ich glaube sie waren auch selbst ein wenig stolz drauf, denn vor Aufregung hatten sie tatsächlich zunächst vergessen den Ort des Geschehens darin zu vermelden. Sympathisch! … und ein wenig Geheimnisskrämerei hat einem ordentlichen ‚Teuf‘ ja auch noch nie geschadet. ;)

Sa., 15.08.09 – Kaliber 7 Stadtlichter Troisieme Teuf @ Vinylbar

www.myspace.com/stadtlichterfrankfurt