21.03. Staggers & Curlee Wurlee @ Moonshake Party, Das Bett


(The Staggers)

Das Konzept der Moonshake Partys in Das Bett dürfte mitlerweile, hinlänglich bekannt sein. Es spielen (mindestens) zwei 60s Bands, die erste um 22.00 Uhr, die zweite um 1:00 Uhr Nachts. Dovor, dazwischen und danach legen DJs wie Konrad von der Beatnicks Crew und Black Cat rare 60s Garage und Freakbeat Scheiben auf. Für diese Ausgabe war zudem noch eine weitere Besonderheit geplant. Der Abend sollte live bei uns auf Radio X übertragen werden. Aus der Live-Übertragung wird aber nun leider aus logistischen Gründen doch nichts, (wieder jemand die Schlüssel vom Ü-Wagen verschlammpt?) dennoch wird sich wie geplannt (fast) das ganze Abendprogramm um 60s Sounds und die Moonshakeparty drehen. Die erste Band (Staggers) wird bei den Kollegen von Virus (17-18.00 Uhr) zu Gast sein, die zweite (Curlee Wurlee) später am Abend ab 21.00 Uhr beim Sonderprogramm.


(Curlee Wurlee)

Ach ja… die Bands. Da wären zunächst The (Incredible) Staggers aus Österreich, die die erste Schow spielen. Egal ob sich die junge, 2004 gegründete Band nun mit oder ohne unglaublichem Adjektiv schreibt, ihre Karriere ist auf jeden Fall beeindruckend. Gleich mit der ersten Single „Wild Teens“ haben sie in ihrer Heimat Bundesweite Air- und Videoplays erreicht und eine nationale Nominierung als „Best Alternative Act“. Seit 2006 brauchen sie ihre Koffer eigentlich gar nicht mehr auszupacken, denn zuletzt sind sie eigentlich nur noch „on the road“ und spielen Gig europaweit.

Etwas länger, nämlich seit 1998, dabei sind Curlee Wurlee aus Düsseldorf. Die gute, alte Hammond Orgel ist eines der wichtigsten Merkmale ihres Sounds. Da sie sich manchmal nicht so recht zwischen französich und englisch entscheiden können, singen sie bevorzugt „frenglisch“. 2006 erschien ihr zwiter Longplayer „Oui, Oui…“. Auf ihrer Webseite warnen sie, dass einige 150 Shows „extrem schlecht“ waren… ein sympathisches Eingeständnis. Dann wollen wir mal hoffen, dass sie Samstag einen guten Tag erwischen. Ich mache mir da mal keine Sorgen…

DJs: Konrad, Black Cat, Die Bond, Kleiner, Elviz