28.02. Schalltag @ Tanzhaus West

Da ist sie also die erste große, eigene Veranstaltung des neuen Jahres von Tanzhaus West und gleichzeitig das Wiegenfest von THW Betreiber Matthias Morgenstern. Und sie hört auf den schönen Namen Schalltag. Schönes Wortspiel… worauf man wohl anspielt? Zahltag? Alltag? Wahltag? Die Assoziationskette ließe sich endlos weiterspinnen.

Das Line-Up versammelt allerdings schon mal einige ganz erlesene Schallproduzenten. Es ist ja ein wenig gemein eine Künstlerin auf einen ganz bestimmten Track festzulegen. Aber „There is Acid in Fridge“ ist einfach ein großartiges und unvergessenes Stück von Dinky. Sie, als der feminine Part der Chile Connection, ist inzwischen beim erlesenen Berliner Minimal Label Vakant zu Hause.


(Dinky / Paul Brtschitsch)

Besonderes Highlight auf dem Mainfloor ist der Heimatbesuch von unserem in Frankfurt aufgewachsenen Paul Brtschitsch, der vor einigen Jahren seinem Taksi Labelmate Andre Galluzzi zurück in seinen Geburtsort Berlin gefolgt war. Mit Rootknox hat er sich mittlerweile ein eigenes Zuhause für seine treibenden Produktionen geschaffen. Seit seinem Umzug, sind die Frankfurter Live Gigs im Tanzhaus bzw. der Cantina immer ganz besondere Dates.
Unbedingt zu erwähnen wäre hier, das sein Live-Setup ohne Laptop und virtuelle Instrumente auskommt. Paul zaubert im klassischen Sinne live an seinem Maschinenpark.


(Alessandro Crimi / Drei Farben House)

Des Weiteren, steht zum ersten Mal seit der der Schließung vor sechs Wochen wohl auch wieder der erste Party in der ehemaligen Cantina an, und zwar als „Second Floor“ des Tanzhaus West. Auf ihm versammeln sich unter anderem Alexandro Crimi von Italic, Drei Farben Haus und der Live-Act von Andreas Heiszensberger.


(Michael Stapf / Peter Schuhmann / MRM & Grille)

Zudem bündelt sich mit Peter Schumann, Daniel Albéro und Silas Katzenbach auf dem Mainfloor und Michael Stapf, dem unzertrennlichen Duo Grille vs MRM und Dr. Flow im Rauchclub einiges was zu dem Besten der lokalen Frankfurter Szene gehört und sich in den letzten Jahren quasi zu etwas wie der Tanzhaus Residency entwickelt hat.

Aber trotz des grossartigen Line-Up bewegt uns doch vor allem eine Frage am meisten: Was mag sich wohl hinter dem auf dem Flyer angekündigtem Special „Hell Rocking Performance by Morgenstern“ verbergen? Wir sind gespannt! Happy Birthday, Matthias!

Line Up
Mainfloor: Dinky, Paul Brtschitsch (live), Peter Schuhmann, Daniel Albéro, Silas Katzenbach
2nd Floor: Alessandro Crimi, Drei Farben House, Andreas Heiszensberger (live), D.Soul, Nicolas Jablinki
RauchClub: Michael Stapf, Grille vs. MRM, Dr. Flow

Sa. 28.02. Schalltag @ Tanzhaus West (Doors 23:00)

www.tanzhaus-west.de
www.myspace.com/dinkydj
www.myspace.com/paulbrtschitsch